Informationsveranstaltungen

Pharmazeutische Unternehmen können am securPharm Projekt teilnehmen, indem sie einen Nutzervetrag mit der ACS PharmaProtect GmbH (ACS) schließen. ACS ist eine Gesellschaft, deren Gesellschafter zu gleichen Teilen die Pharmaverbände BAH, BPI und vfa sind. Gesellschaftszweck von ACS ist insbesondere die Entwicklung, der Test und der Betrieb des Datenbanksystems der deutschen pharmazeutischen Industrie (PU-System). Registrierten Teilnehmern bietet securPharm und ACS u.a. die Möglichkeit, an der Veranstaltungsreihe „securPharm-Erfahrungsaustausch“ teilzunehmen. Diese Informationsplattform ermöglicht Mitarbeitern aus pharmazeutischen Unternehmen zum einen den Austausch mit Experten aus anderen Unternehmen und zum anderen sich über den neuesten Projektstand zu informieren.

7. securPharm Erfahrungsaustausch

Am 8.12.2014 fand der 7. securPharm ERFA in den Räumlichkeiten des Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller e.V. (BAH) in Bonn statt.

An der exklusiven Veranstaltungsreihe, die sich an projektbeteiligte Firmen richtet, waren mehr als 40 Teilnehmer aus 25 verschiedenen pharmazeutischen Unternehmen vertreten.

Neben einem aktuellen Statusupdate zu Fortschritten aus ausgewählten securPharm Projektarbeitsgruppen, wurden u.a. Themengebiete wie Codierung von Krankenhauspackungen, geplante Ausbaustufen des ACS PU-Systems und Herausforderungen von Serialisierung in pharmazeutischen Unternehmen von kompetenten Fachexperten vorgestellt. [...ganzer Artikel]