Bis zur Umsetzung der Fälschungsschutz-Richtlinie:

0
Monate
18
Tage

Erneuter Fall von Arzneimittelfälschung bestätigt Bedeutung von Maßnahmen zum Schutz der Lieferketten für Medikamente

17.04.2014


Die Europäische Arzneimittelagentur (EMA) und das Paul-Ehrlich-Institut (PEI) haben bekannt gegeben, dass von Arzneimittelfälschern bei einem Medikament gegen Brustkrebs Packungsinhalte manipuliert wurden. „Dieser Fall macht deutlich, dass wir gut daran tun, schnellstmöglich den Schutz der legalen Vertriebswege für Arzneimittel EU-weit, aber auch in Deutschland, noch weiter zu erhöhen und so …

Progress towards a European Medicines Verification System: the European Stakeholder Model an securPharm link-up

04.03.2014


(Brussels – 4 March 2014) – ESM and securPharm e.V. – a pan European and a German organisation, respectively, of stakeholders involved in the manufacturing and distribution of pharmaceuticals – will join forces: In July 2014, they will link securPharm’s German system to ESMs European Hub. In this way they …

System zur Abwehr gefälschter Medikamente besteht den Praxistest

23.05.2013


Berlin. Mehr als 280 beteiligte Apotheken, 24 mitwirkende Pharmaunternehmen, mehr als 3, 5 Millionen gekennzeichnete Arzneimittelpackungen und über 30.000 erfolgreiche Verifizierungen: Das sind Zwischenergebnisse des Testlaufs des securPharm-Systems zum Schutz vor Arzneimittelfälschungen. Es hat sich somit schon fünf Monate nach Testbeginn als praxistauglich erwiesen. „Damit haben wir ein sicheres, einfach …

Legaler Vertriebsweg schützt vor Medikamentenfälschungen

04.10.2012


Innerhalb von nur einer Woche zogen die deutschen Zollstellen im Rahmen der internationalen Aktionswoche PANGEA V insgesamt 530 ausländische Brief- und Paketsendungen mit rund 68.000 Tabletten, Kapseln und Ampullen aus dem Verkehr. Neben Wachstumshormonen stellten die Zollbeamten unter anderem auch Potenzmittel, Verhütungs- und Schlankheitsmittel sowie klassische Schmerzmittel und Antidepressiva sicher. …

AMG-Novelle setzt EU-Richtlinie gegen Arzneimittelfälschungen in Deutschland um

21.09.2012


Mit der heutigen Verabschiedung der sog. 16. AMG-Novelle durch den Bundesrat wird die EU-Richtlinie zum Schutz gegen Arzneimittelfälschungen in deutsches Recht umgesetzt. Damit werden die Rahmenbedingungen geschaffen, dass ab 2017 jedes in der legalen Vertriebskette abgegeben Arzneimittel auf Echtheit geprüft wird. Gefälschte Arzneimittel stellen in der legalen Lieferkette in Deutschland …

Pilotprojekt gegen Arzneimittelfälschung erreicht wichtiges Etappenziel – der DataMatrix-Code wird erstmals gedruckt

30.08.2012


Mit dem ersten Sicherheitscode auf einer Arzneimittelcharge in Deutschland hat securPharm den nächsten Schritt auf dem Weg zu einem Abwehrsystems gegen Arzneimittelfälschungen getan. Bei einem teilnehmenden Unternehmen wurde die Bedruckung der Faltschachteln um einen Packungsindividuellen DataMatrix Code ergänzt, der jede Schachtel unverwechselbar macht.

Ab Januar 2013 sollen sie in …

Arzneimittelfälschungen: securPharm macht legalen Vertrieb noch sicherer

25.07.2012


Berlin. Aktuell haben EU-Fahnder bekanntgegeben, dass Arzneimittel die am meisten gefälschten Produkte waren, die an den EU-Außengrenzen aufgefunden  wurden.  Die  für  den  illegalen Vertrieb  vorgesehenen  Arzneimittel  machten  24  Prozent  der aufgefundenen  Fälschungen  aus.  Trotz  dieser  beunruhigenden Zahlen besteht in Deutschland kein Grund zur Besorgnis. Denn Patienten können sich vor Arzneimittelfälschungen …